Das sagen die Lottogewinner

„Ich bin von einem Rat Haus und einer Ein-Eltern-Familie in Wallsend. Ich weiß, dass es ein Klischee ist, aber mein Traum war es, sicherzustellen, dass ihr Leben war besser als meine. Und ich habe es getan. Mein nächster Traum ist jetzt nur noch den Ruhestand zu genießen. „

Ruhestand, sieht aber, Set genauso beschäftigt zu sein: sie mit anderen Lottogewinner Wohltätigkeitsarbeit nimmt ihre Krankenhäuser zu Kinder- und Hospize, und einmal, auch innerhalb 10 Downing Street.

Das sagen die Lottogewinner

„Der Sieg sicherlich geändert hat mich nicht als Person, aber es hat mein Leben verändert, vollständig“, sagte sie.

„Wir waren zu kämpfen bereit‘
Sean Lloyd, 49, aus Cheshire, sah sein Leben drehte sich um mit einem £ 1.8m Sieg im Januar letzten Jahres.

Ein ausgefüllter Tippschein (2)

Der ehemalige Busfahrer und Vater von vier Kindern fand einen Pfennig auf dem Boden vor dem Laden, wo er seine Gewinnschein gekauft, hob es auf und rieb sie auf dem Ticket.

„Wir waren wirklich an der Zeit, zu kämpfen“, sagte er. Er hatte für etwas mehr als zwei Jahren auf den Bussen gewesen, die zuvor als Fliesenleger arbeiten. „Offensichtlich sind die Löhne im ersten Jahr oder so auf den Bussen niedrig waren und ich arbeitete 50-60 Stunden pro Woche, in vielen Überstunden setzen“, sagte Lloyd. Seine Frau, eine Krankenschwester, arbeitete Split Verschiebungen. „Wir waren wie zwei vorbeifahrende Schiffe in der Nacht.“

Start war ein 1960er Jahren halb in Ashton-under-Lyne, Greater Manchester; die Hypothek war groß, Urlaub in Spanien und selten waren, und das Auto der Familie war ein Opel Astra in Raten gezahlt.

Zuerst glaubte er fünf Zahlen angepasst hatte. „Ich dachte, toll, das ist £ 800- £ 1000“, sagte er. Dann erkannte er, Bonus-Ball dort war. „Und ich dachte ‚Cor, ich habe meine Hypothek bezahlt bekam. Und ich lachte. Es war so eine Erleichterung „.

Unser Fazit zu diesem Lotto System:

„Es versinkt nicht sofort in. Sie sind für eine gute Weile taub. Es muss uns 4 Monate genommen haben „, sagte er.

„Es ist wie ein surrealer Moment. Wie erklären Sie sich das? Ich meine, ich habe von einem Auto umgeworfen und das ist ein surrealer Moment. Sie denken, ich bin immer noch hier? Ich bin ok? Es ist ein bisschen so. Sie denken über sich selbst kneifen. Sie erhalten ein paar Tränen auf dem Weg. “

Er kündigte seinen Job, die Familie in den Urlaub nach Mexiko ging, und ihr neues Zuhause ist eine umgebaute Scheune mit großem Wintergarten mit Blick auf sanften Hügeln in ländlichen Cheshire.

„Das Wichtigste war kann ich den Kindern einen guten Start ins Leben geben“, sagte Lloyd, dass eine Traumhochzeit für seine Tochter in der Dominikanischen Republik umfasst die Finanzierung. „Als sie uns gesagt, sie verheiratet war immer, ich konnte einfach nicht leisten. Me altmodisch, Papa hat für alles zahlen. Sie sagte, sie selbst sparen würde und wir sagten, dass wir alles tun würden, wir könnten. Aber jetzt hat sie ihre Traumhochzeit. „

Lloyd, ein Hobbykoch, widmet seine Zeit, seine eigene „Curious Sauce“ zu vermarkten, eine süße und pikante Sauce er seit drei Jahren entwickelt hat und hofft, Supermarkt-Regale zu bekommen auf. Unterdessen hält seine Frau als Krankenschwester zu arbeiten steht auf Nachgefragt.net geschrieben

„Sie liebt es. Sie aufhören konnte, aber sie will Florence Nightingale zu sein, und sie wird nicht aufhören „, sagte er. Und wenn er nicht gewonnen hätte? „Ich würde immer noch funktionieren meinen Hintern weg, und selbst krank zu machen.“